Turnverein Astoria Hellbühl

seit 1957

Bei hochsommerlichem Wetter und heissen Temperaturen (für einige doch ein bisschen zu heiss) durften 12 Hellbühler NachwuchsläuferInnen vor den Sommerferien noch einmal an die Startlinie. Dank dem späten Juni-Termin starteten sehr viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Schülerkategorien. Auszug aus der Rangliste: Kategorie U10w (79 Finisher): Livana Stalder (31.), Kategorie U8m (80 Finisher): Luc Caluori (20.), Kategorie U10m (92 Finisher): Vasco Rey (9.) und Leo Fernandez (11.),

Kategorie U12m (64. Finisher): Eril Ottiger und Fabian Emmenegger (17.), Robin Kalt (21.) und Noé Caluori (37.), Kategorie U14m (25 Finisher): Alain Rey (3.), Dario Emmenegger (10) und Timo Caluori 13), Kategorie U16m (10 Finisher): Forian Kalt (3.). Nach einer kurzen Pause starteten Fabian, Eril, Alain, Timo und Dario auch noch zum 5.8km langen „Hellebardino“. Aufgrund der heissen Temperaturen eine grosse Herausforderung, welche alle Hellbühler Läufer bravourös meisterten. Von den 121 klassierten «Herren» finden wir alle Hellbühler in der ersten Tabellenhälfte. 22. Alain, 30. Timo, 34. Fabian, 36. Eril, 54. Dario. Jetzt machen wir erst einmal Sommerferien und starten am Freitag, 18. August in die Herbstlauf-Vorbereitung. Wer aktiv mitmachen möchte (1. Klasse – 3. Sek): vorherige Kontaktaufnahme durch die Eltern bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 041 467 22 29.