Turnverein Astoria Hellbühl

seit 1957

News

Am Wochenende vom 2. – 3. Juni 2018 fand das schweizerische Sportfest im Luzerner Hinterland statt. Durch eine lange Vorbereitungsphase mit vielen intensiven Trainings, konnte der Astoria Hellbühl bei allen Disziplinen überzeugen und sich schlussendlich über den Sportfestsieg in der 3. Stärkeklasse freuen.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Sportfest18.pdf)Sportfest18.pdf[Rangliste Sportfest 2018]456 KB

Weiterlesen: Sportfestsieg in Zell!

Schon gehört die tolle Lauf-Serie «go-in 6weeks» wieder der Vergangenheit an. Die letzte Etappe in Ruswil bot den zahlreichen Zuschauern spannende Wettkämpfe und tolle Unterhaltung.  In den einzelnen Kategorie wurde noch emsig um die letzten Punkte gekämpft. Anlässlich der anschliessenden Rangverkündigung waren natürlich alle Läuferinnen und Läufer gespannt auf die Gesamtresultate nach den 6 Etappen – auch den Hellbühlern ging es nicht anders. Auszug aus der Gesamt-Rangliste: U12w:  Livana Stalder konnte an ihrem ersten grossen Wettkampf viel Erfahrung sammeln und wurde dank mehrerer Podestplätze im Gesamt-Ranking hervorragende Vierte. U10m: Mit 5 Siegen in 6 Rennen gewann Vasco Rey überlegen seine Kategorie. Luc Caluori verpasste das Podest bei seiner ersten Teilnahme lediglich um einen Rang und wurde toller Vierter. U12m: Auch Fabian Emmenegger hat alle 6 Wettkämpfe bestritten und klassierte sich unmittelbar hinter dem Podest im 5. Rang. Noé Caluori konnte nur an 2 Etappen teilnehmen und wurde in der Gesamtrangliste nicht berücksichtigt. U14m: Ebenfalls in dieser Kategorie kam es zu engen Entscheidungen. Alain Rey verpasste die Medaillen als Vierter äusserst knapp und Dario Emmenegger folgt direkt dahinter im 5. Schlussrang. Das gute Kategorien-Ergebnis rundet Timo Caluori im 8. Rang ab. U16m: Mit drei Siegen und drei 2. Rängen setzte sich Florian in seiner Kategorie durch und gewann souverän den Kategoriensieg.

 

Auch im 2018 nahmen wieder weit über 30‘000 Läuferinnen und Läufer in Bern am GP teil. Unter den 8186 Finishern am «Altstadt-GP» sind auch 5 Hellbühler Nachwuchsläufer. Der «Altstadt-GP» ist eine erlebnisreiche, 4.7km lange Strecke, vorbei am Bärengraben und durch die Altstadt bis zum Zytglogge-Turm – mit einem happigen Aufstieg, dem «Aargauerstalden». Dieser Aufstieg kommt den gut trainierten Läufern zu gut, können sie dort jeweils einige 100 Konkurrenten überholen. Im grossen Feld dieser 8186 Läuferinnen und Läufer erreichten die Hellbühler ausgezeichnete Klassierungen. Alain Rey den 859., Dario Emmenegger den 891., Fabian Emmenegger den 1457., Eril Ottiger den 1465. und Vasco Rey den 1576 Rang. Toll gemacht!

Informationen zum 21. Eidgenössisches Sportfest vom 2. / 3. Juni 2018 im Luzerner Hinterland können untenstehend heruntergeladen werden.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Information Sportfest.pdf)InfoSportfest[Information Sportfest 2018]113 KB

Schüler / Schülerinnen

Welche Schülerin / welcher Schüler hat Freude am Springen und möchte probieren, ob das Mitmachen in der «LR Astoria Hellbühl Kids» (1. Klasse – 3.Sek.) etwas für sie / ihn ist?
Anlässlich von 3 Schnuppertrainings und einem Wettkampf besteht die Möglichkeit, dies herauszufinden. Für mehr Infos siehe Anhang.

Erwachsene

Wer läuft bereits für sich und möchte einige Zusatztrainings in der Gruppe (unter Anleitung) geniessen?
Vom 14. August bis zum 16. Oktober bieten sich die Gelegenheit. Für mehr Infos siehe Anhang.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Lauftraings für Erwachsene_2018.pdf)Lauftrainings2018[Lauftrainings für Erwachsene]333 KB
Diese Datei herunterladen (Schnuppertrainings für Kinder 2018.pdf)Schnuppertrainings 2018[Schnuppertrainings für Kinder]550 KB

LR Astoria Hellbühl am „Go-IN 6weeks“: 4. Etappe in Buttisholz

Auch nach der 4. Etappe ist Vasco Rey (Foto) ungeschlagen - und kann im Kampf um den Gesamtsieg nicht mehr überholt werden. Da die 4 besten Resultate (aus 6 Rennen) für die Gesamtwertung zählen, steht Vasco bereits als Gesamtsieger bei den U10männlich fest. Auch die anderen Hellbühler Läufer zeigten starke Leistungen. Auszug aus der Rangliste: U10w: Livana Stalder (7.), U10m: Vasco Rey (1.) und Luc Caluori (5.), U12m: Fabian Emmenegger (5.), U14m: Alain Rey (3.) und Dario Emmenegger (7.), U16m: Florian Kalt (1.)

Weiterlesen: Kids Running: 4. Etappe in Buttisholz der „Go-IN 6weeks“  & Sempacherseelauf