Turnverein Astoria Hellbühl

seit 1957

News

Liebe Fussballbegeisterte / Lieber Fussballbegeisterter

Zum diesjährigen Jubiläums-Turnier heissen wir alle Spielerinnen und Spieler sowie Zuschauer und Besucher recht herzlich willkommen.
Das Grümpelturnier hat für alle etwas zu bieten. Eine gepflegte Festwirtschaft sorgt für die körperliche Fitness der SpielerInnen und das leibliche Wohl aller Gäste. Am Freitag- und Samstagabend hat die Astoria-Bar geöffnet und lockt mit guten Drinks.

Am Freitagabend begrüssen wir die Freiziit Örgeler und am Samstagabend Powder Muff Project, welche mit rockiger Musik Stimmung ins Festzelt bringen. Zudem steht am Samstag und Sonntag eine Torwand bereit, an welcher die Zielgenauigkeit unter Beweis gestellt werden kann. Am Sonntag können sich die Kinder in der Hüpfburg austoben.

Allen Fussballfreunden wünschen wir einige vergnügte und spannende Stunden.

Sportliche Grüsse
Astoria Hellbühl

Umkleidekabinen, Turnierplatz und Festwirtschaft befinden sich bei der Turnhalle Rotbach.

Spielbeginn Freitag, 25. August 2017 18.00 Uhr
Samstag, 26. August 2017 15.00 Uhr
Sonntag, 27. August 2017 11.00 Uhr

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Spielplan.pdf)Spielplan17[Spielplan Grümpelturnier 2017]51 KB

Das Datum des Hellebardenlaufes ist sehr gut gewählt. Die Fussballer, Handballer usw. haben bereits Sommerpause – so sind grosse Teilnehmerfelder in den Schülerkategorien garantiert. In den Kategorien U8 und U10 männlich starteten gegen 100 Läufer. Mittendrin auch die Athleten der LR Astoria Hellbühl, welche mit beachtlichen Resultaten auf sich aufmerksam machten.

Weiterlesen: Kids Running: Schluss-Spurt vor den Sommerferien

Der Astoria Hellbühl feiert dieses Jahr das 60 Jahr Jubiläum. Im Zuge dieses freudigen Ereignisses wurde eine Retro Vereinsmeisterschaft mit Ehren- und Aktivmitgliedern durchgeführt. In dieser galt es sich in verschiedenen leichtathletischen Disziplinen zu behaupten und möglichst viele Punkte zu sammeln. Der Olympische-Gedanke stand jedoch an vorderster Stelle.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Retro Vereinsmeisterschaft 2017.pdf)Retro Vereinsmeisterschaft 2017.pdf[Rangliste Retro Vereinsmeisterschaft]148 KB

Weiterlesen: Retro Vereinsmeisterschaft

Du bist gerne aktiv und mit Leuten zusammen?
An folgenden Terminen kannst du unverbindlich bei uns vorbeischauen (Offene Trainings):

  • Unihockey Herren, Mittwoch 14. Juni, 18.45 bis 20.15 Uhr
  • Mixed Riege Damen & Herren, Dienstag 20. Juni, 20.15 bis 22.00 Uhr
  • Aktivriege Herren, Freitag 23. Juni, 20.00 bis 22.00 Uhr

Ort jeweils Turnhalle Hellbühl.

Wer wollte schon länger in den Laufsport einsteigen aber der „Kick“ hat gefehlt?
Wer läuft bereits und möchte einige Zusatztrainings in der Gruppe (unter Anleitung) geniessen?

Vom 15. August bis zum 10. Oktober bietet der Turnverein Astoria Hellbühl die Gelegenheit (jeweils Dienstag-Abend).

Für mehr Infos siehe Anhang unten. Wir würden uns über deine Teilnahme freuen!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Lauftraings für Erwachsene.pdf)Lauftraings für Erwachsene.pdf[ ]385 KB

Für Fabian, Alain & Florian hiess es am letzten Mittwoch „ab ans Finale“ nach Dagmersellen. Die Jungs durften sich einmal mehr auf einen Top-organisierten Anlass freuen – diesmal sogar mit Zieleinlauf auf dem „roten Teppich“ in der Mehrzweckhalle. Fabian Emmenegger startete bei den U10 und gewann beim letzten Versuch seine erste Etappe. Dank dieser gewonnen 100 Punkte verbesserte sich Fabian in der Gesamtwertung (bei den Kindern zählen 4 Läufe für die Gesamtwertung) vom 6. auf den 3. Schlussrang. Bei den U12 war die Entscheidung der Kategorienwertung bereits nach dem 5. Lauf in Ruswil gefallen. Alain Rey hatte bereits vor dem Start das Maximum von 400 Punkten auf seinem Konto. Von „Ausruhen“ konnte bei Alain jedoch nicht Rede sein – er gewann auch das Abschlussrennen in Dagmersellen souverän. Florian Kalt schaffte es leider nur an 3 Etappen. Nach dem 3. Rang in Beinwil a. See und dem Sieg vor einer Woche in Ruswil kam nun im Abschlussrennen noch der 2. Rang dazu. Was für ein erfolgreicher Abend also für die Hellbühler Nachwuchs-Läufer – sie dürfen wahrlich stolz auf ihre Leistung sein.